3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
15.04.2006 / Ansichten / Seite 8

»Druck auf ver.di wächst«

Warnstreik an Berlins größter Gesundheitseinrichtung am 28. April. Ein Gespräch mit Carsten Becker

Daniel Behruzi
Carsten Becker ist Vorsitzender der ver.di-Betriebsgruppe am Berliner Uniklinikum Charité

F: Der Berliner SPD/Linkspartei.PDS-Senat und der Charité-Vorstand versuchen weiterhin, den 15 000 Beschäftigten des Uniklinikums Lohnverzicht aufzuzwingen. Zudem werden Entlassungen vorbereitet. Welche Ziele verfolgen die Arbeitgeber?

Sie wollen nicht nur, daß wir weiterhin auf dem Lohnniveau von 2002 verharren, sondern versuchen, eine weitere Einkommenskürzung per Absenkungstarifvertrag durchzusetzen. Falls wir das nicht akzeptieren, drohen sie mit betriebsbedingten Kündigungen. Das jedenfalls ist die Aussage der Fraktionsvorsitzenden und der zuständigen Senatoren von SPD und Linkspartei.PDS.

F: In anderen Unikliniken steht ver.di wegen ähnlicher Angriffe seit Wochen im Arbeitskampf. Steht dies nun auch an der Charité bevor?

Die ver.di-Tarifkommission hat Anfang Februar dieses Jahres beschlossen, keinem Absenkungstarifvertrag an der Charité zuzustimmen und ...

Artikel-Länge: 4575 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!