3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
12.04.2006 / Inland / Seite 3

DaimlerChrysler von unten: Solidarität statt Standortlogik

Internationale Konferenz von Basisgewerkschaftern – mehr als Austausch von Informationen und Analysen

Daniel Behruzi
Die internationale Zusammenarbeit von Gewerkschaftern des DaimlerChrysler-Konzerns gedeiht. Seit nunmehr 20 Jahren treffen sich Basisaktivisten verschiedener Länder bei vom Netzwerk »Transnationals Information Exchange« (tie) unterstützten Konferenzen, um sich über die Situation anderer Belegschaften zu informieren und Möglichkeiten der Zusammenarbeit auszuloten. Eines dieser Treffen findet derzeit in Berlin statt, wo etwa 70 Aktive aus verschiedenen deutschen Werken, aber auch aus Brasilien, Argentinien, Spanien, Südafrika, der Türkei und den USA zusammengekommen sind.

»Wir haben mittlerweile das Stadium des reinen Austauschs von Informationen und Analysen hinter uns gelassen und den Schritt gemacht, gemeinsame Positionen zu entwickeln und zumindest punktuell handlungsfähig zu werden«, freute sich Tom Adler, Betriebsrat im Daimler-Werk Untertürkheim, bei der Eröffnung der viertägigen Konferenz am Sonntag. Im Gegensatz zu »Welt-Arbeitnehmervertretung« und ...

Artikel-Länge: 3498 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!