3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Juli 2021, Nr. 173
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
11.04.2006 / Feuilleton / Seite 12

Schiefe Ebenen, ungefährlich

Ökonomische Komödie: »Der Kaufmann von Venedig« in Cottbus

Shakespeares »Der Kaufmann von Venedig« – ein Theater nach dem anderen macht derzeit das Stück. Auch das Staatstheater Cottbus. Regie führte Bettina Jahnke, die neue Oberspielleiterin der Bühne.

Wie aktuell ist »Der Kaufmann von Venedig«? Woran entzündet sich die Phantasie? Mehr scherzhaft sagt der reiche Jude Shylock zu Antonio, dem Kaufmann, er leihe ihm Geld, und könne er es nicht zurückzahlen, müsse er ersatzweise ein Pfund Fleisch aus seinem Körper hergeben. Der Vertrag gilt. Das halbe Kilo verläßt nie Antonios Leib, wohl aber kommt Shylock fast an den Galgen. Auf der Cottbuser Bühne ist er widersprüchlich, kein Musterknabe, kaum eine Märtyrergestalt. Gunnar Golkowski zeichnet sowohl den gesetzestreuen Talmudisten wie den Gläubiger. Dessen ganze Angst kommt vors Publikum, als Shylock auf gerichtliches Geheiß seinem Schuldner das Pfund aus den Rippen schneiden soll. Die Angst mündet in Todesangst. Das ist eindringlich gemacht. Bettina Jahnke hält sic...

Artikel-Länge: 3644 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!