3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.04.2006 / Feuilleton / Seite 13

Mehr »Angaschmaaah«

Wie ernst meint es der Ernst Klaus? Am Donnerstag sprach der Mann vom WASG-Vorstand in Köln

Donna San Floriante

Die Rettung kam aus dem Süden. Genauer: ungeahnt aus Schweinfurt. Die Rettung schaute aus wie die Kreuzung von Elmar Wepper und Jörg Wontorra, wie der Sportlehrer einer Untermenziger Hauptschule, Erdinger Weißbier, 3er BMW. Der Name der Rettung war Klaus Ernst, aber natürlich heißt die Rettung in Bayern andersherum, also: der Ernst Klaus.


Treibt man sich dieser Tage in den von der Linkspartei besetzten Stockwerken des Jakob-Kaiser-Hauses herum, dem Abgeordnetentrakt des Deutschen Bundestages, bekommt man verschiedentlich die Einschätzung zu hören, der Stern des Klaus Ernst sei im Sinken begriffen. Der Mann habe, so wird ebenso großzügig wie -kotzig kolportiert, durchaus seine Verdienste und den Ausbruch der SPD-Linken aus der Schröder-Partei ganz wesentlich befördert. Aber nun sei die Sache auf einem etwas höheren Niveau angelangt, »ebend«, und dieser Ernst, der robuste Regionalligakicker, tauge halt nicht für die Bundesliga.


...


Artikel-Länge: 4766 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!