1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 12. / 13. Juni 2021, Nr. 134
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.04.2006 / Inland / Seite 1

Metallerstreik immer wahrscheinlicher

Entscheidung über Urabstimmung nach Ostern. Unternehmerpräsident: Tarifflucht wird zunehmen

Jörn Boewe

Ein Arbeitskampf in der Metall- und Elektroindustrie rückt näher. Der IG-Metall-Vorsitzende Jürgen Peters schloß gegenüber Bild am Sonntag am Wochenende eine Einigung im Tarifstreit auf der Basis des Angebots der Unternehmerorganisation Gesamtmetall von 1,2 Prozent und Einmalzahlungen kategorisch aus. Der Gewerkschaftschef kündigte eine Entscheidung über eine Urabstimmung nach Ostern an. Die IG Metall fordert fünf Prozent mehr Geld für die Beschäftigten. Gesamtmetall-Präsident Martin Kannegiesser sagte der Financial Times Deutschland, er halte einen Abschluß vor den Feiertagen für unwahrscheinlich.


Die Verhandlungen sollen am Montag für die Tarifbezirke Baden-Württemberg, Niedersachsen sowie die Mittelgruppe (Hessen, Rheinland-Pfalz, ...


Artikel-Länge: 2380 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €