3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 31. Januar 2023, Nr. 26
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
07.04.2006 / Ansichten / Seite 8

Kampagne gegen Ausländer

Rassenfanatiker

Ulla Jelpke
Die »Terror-Schule« in Berlin-Neukölln liefert die Vorlage für eine rassistische Hetzkampagne größten Stils. Ganz vorne stehen Bild und Politiker der Union.

In Bild behauptet der rechte Historiker Arnulf Baring pauschal, »die Ausländer« wollten sich nicht integrieren und hätten für ihr Gastland nur Verachtung übrig. In selbstgestrickten Reportagen werden »Araber und Türken« zur allgegenwärtigen Gefahr für Leib und Leben einer verfolgten deutschen Minderheit stilisiert. CSU-Chef Edmund Stoiber lamentiert ebenfalls über »Gewaltexzesse ausländischer Schüler« und kündigt massenhafte Abschiebungen bei »Integrationsverweigerung« an.

Jahrzehntelang haben die Herrschenden in diesem Land die sozialen Probleme von Zuwanderern verdrängt – nein, nicht nur verdrängt: Sie haben sie zum Großteil erst verursacht. Sie haben so gut wie nichts zur Lösung beigetragen. Die Einwanderer sollten ja nur so lan...



Artikel-Länge: 2786 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €