3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
07.04.2006 / Feuilleton / Seite 13

Unter Wölfen

Prekäre Jobs (1): Autos überführen.

Katrin Maria Jonas
  • Die Arbeitslosen werden immer mehr. Die Praktikanten gehen auf die Straße. Und die Menschen, die arbeiten, verrichten immer öfter einen verdammt prekären Job. Was sie so alles machen müssen, davon handelt unsere neue kleine Serie. Wir beginnen mit einem Ausflug in die Geschichte der deutsch-iranischen Beziehungen. (jW)

  • In den 70er Jahren war Britta ein schönes blondes Kind aus Timmendorf und als Studentin meist in Geldnöten. Ein guter Freund und Spediteur bot ihr einen Traumjob an: Autos überführen. Große Autos, richtig schwere Karren, von Aachen nach Teheran. Britta machte das ein paar Jahre lang und verdiente recht gut. Einen Führerschein hatte sie nicht, aber das fiel niemandem auf. Für die Rückreisen nach Deutschland gab es Flugtickets, die sie jedoch weiterverkaufte. Sie fuhr lieber mit dem Bus heim, um etwas vom Orient zu sehen und hübsche Dinge von dort mitzunehmen, z. B. Silberschmuck aus Afganistan, sehr beliebt bei deutschen Hippies.

    Ging so eine ...


    Artikel-Länge: 6025 Zeichen

    Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

    Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

    Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

    Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

    Bitte einloggen
    Hilfe bei Einlog-Problemen

    Abo abschließen

    Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

    Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

    Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €