3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
06.04.2006 / Ausland / Seite 6

Stippvisite in Tschagos

Vertriebene Bewohner besuchen US-Militärbasis Diego Garcia. Aufwind für die Abschaffung aller westlicher Stützpunkte auf fremdem Territorium

Hilmar König, Neu-Delhi
Nur zögerlich und unter dem Druck einer in jüngster Zeit stärker gewordenen Protestbewegung haben die USA und Großbritannien gestattet, daß etwas mehr als hundert ehemalige Bewohner des Tschagos-Archipels im Indischen Ozean einigen ihrer Heimatinseln eine Stippvisite abstatten können. Von Mauritius aus, das die 65 Tschagos-Eilande samt der zum Pentagon-Stützpunkt umgewandelten Hauptinsel Diego Garcia als sein nationales Territorium beansprucht, traf die Gruppe zu Wochenbeginn in der Heimat ein. Informationen darüber liegen jedoch nicht vor, denn Journalisten durften »aus Platzmangel« nicht mit an Bord. Und der begleitende britische »Koordinator« wird seinen Chefs erst berichten, wenn die zwölftägige Seereise beendet ist.

Daß es fast 40 Jahre dauerte, bis den mehr als 5 000 im Exil in Mauritius, auf den Seychellen und in Großbritannien lebenden Tschagos-Insulanern ein solcher Nostalgietrip erlaubt wurde, liegt an der Geheimniskrämerei Londons und Washington...

Artikel-Länge: 4469 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €