Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
03.04.2006 / Sport / Seite 16

Fußball-Bundesliga

Bittermanns Wahrheit über den 28. Spieltag

Klaus Bittermann

Ein internationaler Platz ist noch zu vergeben. Niemand scheint ihn zu wollen. Alle sechs Kandidaten ließen immer wieder der Konkurrenz den Vortritt, wenn sie aus Versehen mal auf Platz fünf landeten, der nie länger als eine Woche vom selben Verein besetzt war. An diesem Spieltag wurde er allerdings erstmals behauptet, von Hertha, mit einem Sieg über die Stuttgarter, den Perfektionisten des öden Kicks.

Auch Dortmund hätte die Chance gehabt, mitzuziehen, und nach der sensationellen Leistung in Hamburg forderte ja sogar der zurückhaltende van Marwijk, jetzt nach den UEFA-Cup-Sternen zu greifen. Aber hat man in Dortmund mal zwei Spiele hintereinander gewonnen, ist das eine Garantie: Das dritte wird vergeigt. In Gladbach gab es dazu die Gelegenheit, sie wurde ergriffen. Wahrscheinlich hatte man nach dem katastrophalen Auftritt der Gladbacher in Kaiserslautern nicht damit gerechnet, daß da plötzlich eine engagierte und kämpferische Mannscha...

Artikel-Länge: 3439 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.