Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Januar 2021, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
31.03.2006 / Inland / Seite 4

Abschiebung am Lebensabend

Stadt Göttingen läßt 71jährigen Kroaten von der Polizei abholen, der mit einer Deutschen verheiratet ist

Reimar Paul
Für eine abschiebefreie Zone Gartenstraße und überall«, steht auf dem Transparent. Mit dem quer über die Fahrbahn gespannten Laken protestieren Göttinger Bürger gegen die Abschiebung eines Nachbarn. Der 71jährige Kroate Stipo Susnja war in der Nacht zum 23. März von Polizeibeamten aus dem von ihm gemeinsam mit seiner deutschen Ehefrau bewohnten Appartement geholt, zum Flughafen Frankfurt am Main gebracht und von dort nach Bosnien-Herzegowina ausgeflogen worden. Einen Eilantrag seiner Anwältin gegen die Abschiebung hatte das örtliche Verwaltungsgericht am Vortag zurückgewiesen.

Susnja lebte zunächst von 1993 bis 1997 als Kriegsflüchtling in Göttingen und reiste dann freiwillig in seine Heimat aus. 1999 kehrte er nach Deutschland zurück, um seine Göttinger Partnerin zu heiraten. Sie heißt Ilse Becker und ist 76 Jahre alt.

Wenn deutsche Staatsangehörige einen ausländischen ...



Artikel-Länge: 2734 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €