Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
28.03.2006 / Feuilleton / Seite 12

Lebewesen zu Lebensmitteln

Beim österreichischen Filmfestival Diagonale in Graz feierte der politische Dokumentarfilm Revival

Roman Urbaner
Der aufgeregte Aktivismus, mit dem Österreichs Filmszene vor einigen Jahren auf die schwarz-blaue Wende reagierte, ist zwar wieder aus den Kinosälen verschwunden; politische Fragestellungen scheinen sich aber in neuer Form fortzusetzen. Das Grazer Filmfestival »Diagonale«, das nach einigem organisatorischen Chaos und nach dem Niveaueinbruch des Vorjahres mit manchem Höhepunkt am Sonntag zu Ende ging, führte einmal mehr vor Augen, wie sehr das Kino nach dem Versagen des Fernsehanstalten als diskursives Ersatzforum für unbequeme journalistisch konzipierte Dokumentationen herhalten muß.

Denn die politischen Empfindlichkeiten in den Chefetagen der staatlichen Sendeanstalt ORF sind groß. Zuletzt sind sogar mehrere aufklärerisch-investigative TV-Dokumentationen, die mit solider Recherche in die politischen Debatten des Landes einzugreifen versuchten, selbst zum Objekt politischer Interventionen geworden. So etwa im Fall von »Artikel 7 – unser Recht« (von Eva S...

Artikel-Länge: 4606 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €