3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
23.03.2006 / Titel / Seite 1

ETA läßt das Bomben sein

Ralf Streck, Donostia/San Sebastián

Die baskische Untergrundorganisation ETA hat einen dauerhaften Waffenstillstand verkündet. »Euskadi Ta Askatasuna (Baskenland und Freiheit) hat entschieden, eine dauerhafte und unbefristete Waffenruhe ab dem 24. März 2006 auszurufen«, hieß es am Mittwoch in einer Erklärung und einem Video der Organisation. Ziel sei es, »einen demokratischen Prozeß im Baskenland in Gang zu setzen«, in dem ein »neuer Rahmen« bestimmt wird, der die Rechte der Basken anerkennt und sie »für die Zukunft sichert. Am Ende dieses Prozesses sollten die baskischen Bürger das Recht haben, selbst über ihre Zukunft zu entscheiden.

»Die Überwindung des Konfliktes ist heute und jetzt möglich«, hieß es in dem Kommuniqué vom Mittwoch weiter. »Dies ist der Wunsch und der Wille der ETA.« Auf dem Video sind drei vermummte Mitglieder der Untergrundorganisation unter ETA-Fahnen zu sehen. Eines der Mitglieder, ein...

Artikel-Länge: 2749 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €