75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.03.2006 / Inland / Seite 4

Kindesentführung von Amtswegen

Abschiebepraxis in der BRD: Dresdner Polizei benutzte Kind als Druckmittel

Ulla Jelpke
Am 6. März 2006 kurz nach 8 Uhr drangen zwei Polizisten in die Kindertagesstätte Outlaw am Limbacher Weg im Dresdner Stadtteil Gorbitz ein und verlangten die Herausgabe eines dreijährigen Angolaners. Nachdem sich die Erzieher weigerten, den Jungen herauszugeben, kam polizeiliche Verstärkung. Schließlich erlaubte die Polizei, daß eine Vertrauensperson den Jungen im Streifenwagen zum Kinder- und Jugendnotdienst begleiten durfte. Vier Stunden später wurde der Junge in die Kindertagesstätte zurückgebracht.

Mit der Festnahme des Kindes wollten die Behörden an die Mutter herankommen. Diese war im April 2001 in die BRD eingereist. Ihr Asylantrag wurde jedoch abgelehnt. Die Zentrale Ausländerbehörde Chemnitz (ZAB) gab an, die Angolanerin sei am 6. März von der Polizei telefonisch aufgefordert worden, ihren Sohn aus der Kindertagesstätte abzuholen. Angeblich soll auch ge...

Artikel-Länge: 2709 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €