75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. Dezember 2022, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.03.2006 / Feuilleton / Seite 12

Aus der Unkultur

Religion sticht Armut und Rassismus: Ein neues Buch von Necla Kelek

Mehmet Ata

»Welche Versammlung tagte 1848 in der Paulskirche? Welcher deutsche Physiker hat 1895 die medizinische Diagnose revolutioniert? Nennen Sie sieben Bundesländer und ihre Hauptstädte.« Irgendwas nicht parat? Dann müßten Sie eigentlich bald ausgebürgert werden. Das sind nämlich drei von 100 Fragen, mit denen das hessische Innenministerium künftig einbürgerungswilige Migranten testen will.

Der erste dieser Fragebögen wurde in Baden-Württemberg erstellt. Beraten wurde das Land bei seiner Entwicklung unter anderem von Necla Kelek. Die Bestseller-Autorin wurde 1957 in Istanbul geboren, hat hierzulande Volkswirtschaft studiert und in Soziologie promoviert. Ihre Familie hat sie für diesen westlich gewandten Lebensweg verstoßen. Als Familienersatz scheint Kelek die Autoritäten des deutschen Staates gefunden zu haben. Sie berät die Hamburger Justiz zum Umgang mit Migranten, verteidigt auf den Podien der Republik unsägliche Gesetze von Otto Schily.

Am Mittwo...

Artikel-Länge: 3686 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk