75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.03.2006 / Inland / Seite 5

SPD kann nicht rechnen

Sozialdemokratische Propagandabroschüre zur »Altersvorsorge von morgen« entwirft Horrorszenario mit absurden Zahlen

Jörn Boewe

Auf 67 Jahre will die große Koalition das Rentenalter anheben – schrittweise bis 2029. Ursprünglich sollte die »Rente mit 67« erst 2035 kommen, doch ausgerechnet der sozialdemokratische Sozialminister Franz Müntefering (SPD) machte Druck, die Einführung vorzuziehen.

Mehr als drei Viertel der Bevölkerung paßt die ganze Sache nicht, glaubt man den Umfragen des ZDF-Politbarometers vom 17. Februar. Grund genug für die SPD, eilig an einer propagandistischen Gegenoffensive zu basteln und eine Broschüre mit dem Titel »Heute handeln für die Altersvorsorge von morgen« zu stemmen.


Allerdings sind den Sozialdemokraten – die sich immerhin für kompetent genug halten, das deutsche Rentenversicherungssystem zu reformieren – in der Hektik des politischen Tagesgeschäfts ein paar hanebüchene handwerkliche Schnitzer unterlaufen.

Wolfgang Lieb, ehemaliger Mitarbeiter des Planungsstabes von Altbundeskanzler Helmut Schmidt und Mitherausgeber der »Nachdenkseite...


Artikel-Länge: 3424 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €