75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.03.2006 / Titel / Seite 1

25 000 bei Streikdemo

Großkundgebung in Stuttgart eröffnete fünfte Arbeitskampfwoche im öffentlichen Dienst

Sebastian Gerhardt
Über 25 000 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes sind am Montag in Stuttgart zu Beginn der fünften Streikwoche für ihre Tarifforderungen auf die Straße gegangen – und das trotz des Schneechaos und der Gegenkampagnen der Kommunen. Alle Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes hatten zu dieser Demonstration aufgerufen, an der sich auch zahlreiche Metaller beteiligten, deren Tarifauseinandersetzung im Südwesten begonnen hat. Mit den Streiks, die mittlerweile neun Bundesländer erfaßt haben, wehren sich die Beschäftigten u.a. gegen die Verlängerung der Wochenarbeitszeit von 38,5 auf 40 Wochenstunden.

Angesichts des offensiven Auftretens der Kommunen und der wachsenden Müllberge hatte die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di im Süden in regionalen Zeitungen eine Anzeige mit dem Text geschaltet: »Besser Müllsäcke stehen auf der Straße als noch mehr Arbeitslose«. Zusätzlich macht ver.di die...

Artikel-Länge: 2781 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €