75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.03.2006 / Feuilleton / Seite 13

Selbstkritischer Einschub

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Als ich mit der jW »handelseinig« geworden war, ihr regelmäßig Texte über die Wirtschaft als das Leben selbst zu liefern, gab es zwar die ostdeutsche Betriebsräte-Initiative nicht mehr, in der ich mitgearbeitet hatte, aber immerhin noch einige Betriebe, etwa Krupp Stahlbau, ORWO, die Elpro AG, das Werk für Fernsehelektronik/Samsung, das Batteriewerk Belfa. Ich meine, sogar das Kabelwerk Oberspree, das die Engländer mit dem persönlichen Segen der Queen scheinprivatisierten, existierte noch.

Während des Fortschreibens der Kolumne verschwanden nach und nach all diese, zig weitere und mit ihnen ganze Branchengewerkschaften, die sich durch Zusammenlegung mehrerer Reste zu einer neuen retteten. Mit den Betrieben verschwanden auch die Betriebsräte – in andere Jobs und Städte. Einige wurden Alkoholiker, einer drehte durch, zwei holte sich die PDS als Bundestagsabgeordnete, von denen der eine nun Ziegen züchtet und der andere Tauben. Der erste, mit dem quasi all...

Artikel-Länge: 4454 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €