75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.03.2006 / Thema / Seite 10

Ukraine am Scheideweg

Die Wahl zwischen zwei Oligarchien. Eine Analyse der politischen Lage vor den Parlamentswahlen am 26. März

Tomasz Konicz
Juschtschenko hat sich als unfähig erwiesen, eine rationelle und intelligente Politik durchzuführen. Es wird an die sechs Monate dauern, bis der so entstandene Schaden wieder behoben ist.« Wer da so siegesgewisse Wahlkampfreden hält, galt nach der »orangen Revolution« als politisch tot. Doch Viktor Janukowitsch, der moskautreue Gegenkandidat Viktor Juschtschenkos bei den Präsidentschaftswahlen Ende 2004, ist zurück auf der politischen Bühne – und wie. Laut neuesten Umfragen könnte seine »Partei der Regionen« bis zu 26 Prozent der Stimmen erhalten, damit liegen die »Blauen« in etwa gleichauf mit den »Orangen« um Julia Timoschenko und Juschtschenko. Doch eigentlich gibt es ein geschlossenes oranges Lager nicht mehr. Seit ihrer Entlassung als Premierministerin durch Präsident Juschtschenko am 8. September 2005, sind alle Versuche, das Wahlbündnis zwischen Timoschenko und der Präsidentenpartei »Unsere Ukraine« zu erneuern, gescheitert. Die letzten ernsthaften...

Artikel-Länge: 18391 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €