jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. Mai 2022, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
07.03.2006 / Ausland / Seite 9

Neuaufteilung des US-Telefonmarkts

22 Jahre nach Auflösung des AT&T-Monopols steht eine Vereinigung unter dem alten Namen bevor

Sebastian Gerhardt
Am Sonntag abend verkündete der Chef der AT&T Corporation Edward E. Whitacre eines der größten Übernahmegeschäfte der jüngsten Börsengeschichte. Seine Gesellschaft will die BellSouth Corporation für 67 Milliarden US-Dollar übernehmen. Es handelt sich um eine freundliche Übernahme, die zwischen den Spitzen beider Unternehmen ausgehandelt wurde. Sollten die zuständigen Kontrollgremien zustimmen, käme die Wiedervereinigung der 1984 in mehrere Teilgesellschaften aufgespaltenen American Telephone & Telegraph Corporation einen weiteren Schritt voran. Das neue Unternehmen hätte einen Umsatz von etwa 125 Milliarden US-Dollar, 317 000 Mitarbeiter und 71 Millionen Telefonkunden in 22 Ländern.

Über fast 80 Jahre bildete AT&T das landesweite Telefonmonopol der USA - allerdings in Form eines privaten, profitorientierten Unternehmens. Nach einem langjährigen Kar...

Artikel-Länge: 2712 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €