75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.03.2006 / Inland / Seite 3

»Die FDJ hat mich reich gemacht«

Wie steht es heute um die Grundrechte der Jugend? Ein Interview mit Erich Postler

Arnold Schölzel
Erich Postler war von 1959 bis 1980 Mitglied des Zentralrats der FDJ, ab 1969 Sekretär für Landjugend und von 1976 bis 1980 dessen 2. Sekretär

- Wie begehen ehemalige FDJ-Mitglieder den 60. Jahrestag der Jugendorganisation der DDR?

Wie man aus allen Himmelsrichtungen erfahren konnte, kommen in diesen Tagen und Wochen vielerorts – ich nehme an, auch in der Alt-BRD – junge und jung Gebliebene zusammen, um an die Gründung der Freien Deutschen Jugend vor 60 Jahren zu erinnern. Ein einmaliges Ereignis. Weder vorher noch nachher gab es eine solch große und einflußreiche, sozialistische Jugendorganisation in Deutschland. Von politischen Rechten, wie dem aktiven Wahlrecht mit 18 Jahren und dem passiven mit 21 von Beginn der DDR an, über das Recht auf einen gesicherten Arbeitsplatz und gleichen Lohn für gleiche Arbeit, das Recht auf kostenlose Bildung bis zum Recht auf Erholung – ich nenne nur die vielen tausend Jugendklubs und die jährlich steigende, in die Mil...



Artikel-Länge: 4098 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €