75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.03.2006 / Inland / Seite 15

»Ein gutes Ergebnis?«

Gastkommentar zur Einigung bei AEG in Nürnberg

Dieter Wegner
IG Metall und Electrolux haben sich beim Konflikt um das AEG-Werk in Nürnberg geeinigt. Von Gewerkschaftsseite wird das Ergebnis in der üblichen Weise verkauft. Für IGM-Vize Huber ist es »ein gutes Ergebnis unter den gegebenen Umständen«. Der Erhalt der Arbeitsplätze sei »an der rigorosen Haltung der Arbeitgeber gescheitert«. Sogar das Handelsblatt, ein Zentralorgan der deutschen Wirtschaft, ist da realistischer, wenn es feststellt: »Und tatsächlich sind die AEG-Mitarbeiter trotz der nach mehr als fünf Wochen Streik erzielten Einigung letztlich die großen Verlierer dieses Arbeitskampfes. Für die meisten von ihnen dürfte es schwierig sein, in der Region um Nürnberg einen angemessenen Job zu finden«.

Je länger Beschäftigte streiken wollen und sollen, um so klarer müssen sie ein Ziel und den Weg dahin vor Augen haben. Das gemeinsame Ziel hatten sie (96 Prozent hatten für Streik votiert!): Das Werk sollte erhalten bleiben. Der Weg wäre aber keiner von reinen...

Artikel-Länge: 3669 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €