75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
20.02.2006 / Ausland / Seite 3

Kosovo als Exempel

In Wien beginnen heute die Endstatus-Verhandlungen über die Zukunft der serbischen Krisenprovinz. Entsteht ein neuer souveräner Staat, drohen Auswirkungen weltweit

Jürgen Elsässer

Am heutigen Montag beginnen in Wien die sogenannten Endstatus-Gespräche für die serbische Provinz Kosovo. Das Ganze ist ein Remake der berühmt-berüchtigten Kosovo-Konferenz vom Februar 1999 im Pariser Vorort Rambouillet. Als damals die NATO-Staaten vom jugoslawischen Präsidenten Slobodan Milosevic das Recht zur Stationierung westlicher Soldaten nicht nur auf dem Amselfeld, sondern im gesamten Land verlangten, und der diesen sogenannten »Annex B« ablehnte, lieferte dies dem Atlantikpakt den Vorwand zum Krieg. Auch dieses Mal stehen die Zeichen auf Sturm: Wie vor sieben Jahren haben die Albaner erklärt, nicht direkt mit der Gegenseite sprechen zu wollen, sondern ihre Erklärungen nur gegenüber den internationalen Vermittlern abzugeben. Wie vor sieben Jahren ist der UCK-Oberkommandeur Hashim Thaci Mitglied der albanischen Delegation – an diesem Eisenkopf zerschellten schon damals alle Kompromißvorschläge. Und auch der Finne Martti Ahtissari, de...

Artikel-Länge: 8520 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €