75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.02.2006 / Feuilleton / Seite 15

Kriegsdienstverweigerer, Rotarmist, Minister

Ein trafo-Buch über Artur Pieck

Gerd Bedszent

Das als Band zehn der Reihe »Kleine Biographien« erschienene Buch von Lutz Heuer über Arthur Pieck (1899-1970) ist mehr eine Materialzusammenstellung als eine Biographie. Der Autor hatte offenbar nur eingeschränkte Möglichkeiten zu eigenen Recherchen und konzentrierte sich demzufolge auf leicht zugängliche Quellen. Wichtige Abschnitte im Leben Arthur Piecks – besonders seine Jugendzeit – werden daher nur kurz gestreift. Immerhin findet sich der Hinweis auf seine frühe Mitgliedschaft in der Sozialistischen Arbeiterjugend und eine Inhaftierung wegen »Hoch- und Landesverrates«. Im Jahre 1917 verweigerte Arthur Pieck den Kriegsdienst im kaiserlichen Heer und gab im holländischen Exil eine Zeitschrift für deutsche Deserteure heraus. Gemeinsam mit seinem Vater Wilhelm Pieck war er 1918 Mitbegründer der KPD.

Umfänglichere Angaben enthält das Buch zu den Aktivitäten Arthur Piecks als kommunistischer Kulturfunktionär in der Weimarer Republik. Als...

Artikel-Länge: 3436 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €