Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
01.02.2006 / Inland / Seite 15

Angriffe auf Jugendliche in Berlin

Im Stadtteil Friedrichshain schlagen Neonazis immer häufiger zu

Lothar Bassermann

Im Berliner Stadtteil Friedrichshain häufen sich derzeit Überfälle auf links-alternative und nichtdeutsche Jugendliche. Wie Markus Roth, Sprecher der Antifa Friedrichshain, gegenüber jW berichtete, griffen am Freitag abend zehn Hooligans am S-Bahnhof Frankfurter Allee einen linken Jugendlichen brutal an und schlugen ihm einen Zahn aus. Im gleichnamigen U-Bahnhof attackierten am Samstag gegen fünf Uhr etwa 15 Neonazis zwei Jugendliche, weil sie sie für »Zecken« hielten und verletzten sie am Kopf. Eine junge Fra...

Artikel-Länge: 1659 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €