75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.12.2005 / Inland / Seite 5

Verstehen und heilen

Bei der medizinischen Behandlung von Migranten ist die kompetente Sprachvermittlung nach wie vor in hohem Maße unbefriedigend

Harald Neuber

Effektivität, Eigenverantwortung und Rationalisierung – immer strenger wird im deutschen Gesundheitswesen auf wirtschaftliches Handeln gesetzt. Ein gefährlicher Trend, der vor allem für sozial schwache Gruppen Folgen haben kann. Deutlich wird das auch im Umgang mit ausländischen Patienten. Mit »Kostendruck« wird auf der einen Seite die Notwendigkeit begründet, »Marktnischen zu besetzen« und ausländische Patienten anzuwerben. Motiviert von der 5. Änderungsverordnung zur Bundespflegesatzverordnung, versuchen seit Anfang 1998 immer mehr Krankenhäuser, solche Leistungen budgetunabhängig abzurechnen und damit Gewinne zu erwirtschaften. Ausländische Patienten sind dieser Logik zufolge aber nur dann interessant, wenn sie sich die Behandlung auch leisten können. Wie aber sieht es mit denen aus, die teure Eingriffe nicht aus eigener Tasche bezahlen können?

Zwölf Prozent der Bevölkerung in Deutschland stammen aus dem Ausland. Die Frage nach einer effektiven Ges...

Artikel-Länge: 5375 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €