75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
30.12.2005 / Ausland / Seite 2

Rußland vervierfacht Gaspreis

Verhandlungen zwischen Kiew und Moskau gescheitert

Rußland und die Ukraine haben am Donnerstag trotz wachsenden Zeitdrucks keine Einigung im Streit über eine Preiserhöhung für Gaslieferungen gefunden. Gespräche mit seinem ukrainischen Kollegen Iwan Platschkow seien ergebnislos beendet worden, sagte der russische Energieminister Viktor Christenko laut einem Bericht der Nachrichtenagentur RIA-Nowosti. Moskau hat gedroht, die Lieferungen an seinen Nachbarn am Sonntag um acht Uhr MEZ einzustellen, sollte Kiew nicht eine Vervierfachung des Preises akzeptieren.

Platschkow hatte noch am Mittwoch abend erklärt, eine Einigung sei möglich, wenn beide Seiten Kompromisse eingingen. Rußland will von seiner Forderung aber offenbar nicht abrücken. Präsident Wladimir Put...

Artikel-Länge: 2241 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €