jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
17.12.2005 / Ausland / Seite 7

Lektionen der Freiheit

Was Schülerinnen und Schüler in den USA wirklich lernen: Wer sich gegen das herrschende System auflehnt, wird abgestraft. Antikriegsprotest kriminalisiert

Mumia Abu-Jamal

Am 2. November 2005 hatten überall in den USA Schülerinnen und Schüler den Unterricht verlassen und sich unter dem Motto »Die Welt kann nicht länger warten« an Protesten beteiligt, mit denen ein Ende des Bush-Regimes gefordert wurde. Einer von jenen, die dem Aufruf gefolgt waren, war der Zehntkläßler Geovany Serrana. Der Schüler der Belmont-Highschool in Los Angeles hatte Flugblätter verteilt und versucht, seine Mitschüler dazu zu bewegen, am Protesttag gemeinsam die Klassenräume zu verlassen. Als der Ordnungsdienst der Schule von seinen Aktivitäten erfuhr, fielen mehrere Männer über den Schüler her, besprühten ihn mit Pfeffergas und nahmen ihn fest.

Geovany Serrana steht jetzt unter Hausarrest und muß eine elektronische Fußfessel tragen, die seinen Aufenthaltsort per Funk an die nächste Polizeiwache übermittelt. Und das alles, weil er versucht hat, unter seinen Mitschülern Opposition gegen die Bush-Regierung zu organisieren. Keine Frage, was dieser Sc...

Artikel-Länge: 3575 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €