75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.12.2005 / Inland / Seite 5

Keine Einzelfälle

Ausbildungsreport 2005 der DGB-Jugend Berlin-Brandenburg zeigt: Wo Ausbildungsplätze fehlen, werden auch die Rechte der Azubis mißachtet

Sebastian Gerhardt

Die DGB-Jugend Berlin-Brandenburg stellte am Donnnerstag ihren Ausbildungsreport vor – ein Überblick nach den drei Monaten der Berufsschultour 2005. Wie schon im letzten Jahr zogen Kolleginnen und Kollegen der DGB-Jugend durch die Berufsschulen der beiden Bundesländer. Vor dem Hintergrund der Erfahrungen unterwegs und erstmals auf der Grundlage von über 2500 ausgefüllten Fragebögen gibt der Report einen repräsentativen Überblick über die Realitäten der Berufsausbildung in beiden Bundesländern.


Wenig Geld

Der Ausbildungsmarkt in der Region hat meist geschlossen. Auf 100 Bewerber kommen nur 29 betriebliche Ausbildungsplätze. Selbst die verschiedenen staatlich finanzierten Qualifizierungsangebote – von der vollen Berufsausbildung bis zur berufsvorbereitenden Maßnahme über wenige Monate – können die Lücke seit Jahren nicht schließen. Im Gegenteil, nach einer Warteschleife in perspektivlosen Lehrgängen kehren viele Jugendliche als »Altbewerber« in das...




Artikel-Länge: 4989 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €