75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.12.2005 / Feuilleton / Seite 15

Arische Restmülldeponie

Kontinuität eugenischen Denkens: Ein Sammelband führt zu den Quellen des »Schmuddel-Reports« aus dem Hause Clement

Hans Daniel

Kann es sein, daß der frühere Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement (SPD) die hier vorzustellende Publikation gelesen und, mit wohlgefälligen Anmerkungen versehen, zur weiteren Auswertung an seine Mitarbeiter übergeben hat? Die haben sich dann bei der Verfassung ihres Pamphlets »Vorrang für die Anständigen« aus dem dort angebotenen Vokabular (siehe u.a. junge Welt vom 19. und 20. Oktober) zur Disqualifizierung von ALG-II-Empfängern (hier »Organismen« genannt) für »Parasiten« entschieden. Zur Auswahl standen noch »sozial Randständige«, »Schnorrer und Unterstützungsjäger«, »Bodensatz der Bevölkerung«, »Gemeinschaftsfremde« oder »Gemeinschaftsunfähige im Aufartungsprozeß unseres Volkes«, schließlich noch »querelende Wohlstandsparasiten«, die »aus dem Volkskörper zu entfernen sind«.

Begriffe allesamt aus dem amtlichen Sprachgebrauch der Jahre 1933 bis 1945 im Vorgehen gegen die Bevölkerungsschichten, die schon von geistigen Vordenkern des faschistisc...

Artikel-Länge: 4818 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €