75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.12.2005 / Feuilleton / Seite 12

Nie Cola und Bart

Ich war Kind von DKP-Eltern und sie haben gar nicht gebohrt: Richard David Precht hat seine »kleine deutsche Revolution« aufgeschrieben

Matthias Reichelt

Alle sollen rufen lernen: »Der Kapitalismus ist viel besser als wir glaubten. Er ist gut für uns alle!« Vorher freilich muß Abbitte geleistet werden für den vielleicht sogar kommunistischen Unfug, den man als junger Schnösel vertreten hat. Heinrich Heine hat einen solchen Bekenntniszwang verdichtet: » ... daß sie selber in ihrer Jugend ebenfalls mit dem Kopf gegen die Wand gerannt seien, daß sie sich aber nachher mit der Wand wieder versöhnt hätten, denn die Wand sei das Gesetzte, das Absolute, das an-und-für-sich Seiende ...«.

In den letzten Jahren ist eine Literatur en vogue geworden, in der Ich-Erzähler ihren Nazi-Vorfahren verzeihen. Folgerichtig kommt es nun in Mode, die Nazizeit von Vater oder Großvater mit der eigenen linken Vergangenheit zu vergleichen. Einiges gilt dabei als »völlig totalitäre« Orientierung, etwa die MSB-Spartakus-Mitgliedschaft bei Stephan Wackwitz in »Neue Menschen«, S.Fischer Verlag, 2005.

Richard David Precht, Jahrgang 19...



Artikel-Länge: 4061 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €