jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
12.12.2005 / Ansichten / Seite 3

»Mit dem System stimmt etwas nicht«

Im Vorfeld der WTO-Ministerkonferenz hat die Hong Kong People’s Alliance on WTO (HKPA) die Proteste am Ort der Tagung organisiert. Interview mit Khai Loon und Mable

Andreas Behn / Fausto Oliveira( npl)

* Khai Loon und Mable sind Mitglieder der Hongkonger Peoples Alliance HKPA, die die Proteste während der Ministerkonferenz in der chinesischen Metropole koordiniert.

F: Wie haben Sie es geschafft, in Hongkong so eine breite Protestbewegung zu organisieren?

Khai Loon: Bereits im vergangenen September haben wir in Hongkong damit begonnen, diese Protestwoche vorzubereiten. Dazu haben wir zusammen mit Gewerkschaften, Frauenorganisationen und Migrantenarbeitern die Hong Kong People’s Alliance (HKPA) ins Leben gerufen. All diesen Gruppen ist gemein, daß sie gegen die WTO aktiv sind. Ziel der ersten Demonstration ist es, die Bevölkerung hier zu informieren, inwiefern die WTO-Beschlüsse auch sie selbst betreffen.

Mable: Die Massenmedien haben stets nur über angeblich bevorstehende Gewalt, Sicherheitsfragen und das befürchtete Chaos berichtet. Wir wollen zeigen, daß es bei der WTO um etwas ganz anderes geht. Darüber hinaus werden an verschiedenen Stelle...





Artikel-Länge: 3857 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €