75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.12.2005 / Ausland / Seite 7

Hellas landesweit vor Generalstreik

Ausstand in Griechenland. 75 Prozent der Bevölkerung unzufrieden mit neoliberalem Regierungskurs

Heike Schrader, Athen

Kürzen, streichen, privatisieren – so etwa könnte der derzeit diskutierte griechische Haushaltsentwurf für das kommende Jahr stichwortartig in seiner Substanz charakterisiert werden. Für Renten und Löhne sind Anpassungen unterhalb der Inflationsrate, also de facto Senkungen, geplant. Finanzminister Georgios Alogoskoufis begründet den Bruch aller Wahlkampfversprechen der konservativen Nea-Dimokratia-Regierung mit den neoliberalen Vorgaben aus Brüssel, die »einschneidende Maßnahmen« zur Senkung des Haushaltsdefizits verlangten. Der vor allem die Arbeitenden, Arbeitslosen, Rentner und Auszubildendein betreffende Sozialabbau wird von der Bevölkerung ...

Artikel-Länge: 2053 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €