jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
12.12.2005 / Ansichten / Seite 8

Von oben nach unten

Gedrückte Stimmung in Dresden

Werner Pirker

Das »neue linke Projekt« befindet sich bereits in einer strategischen Krise, noch bevor es deutliche Konturen angenommen hat. Das war auch auf dem Parteitag der Linkspartei in Dresden spürbar, wo es der ganzen Überredungskunst des charismatischen Duos Gysi-Lafontaine bedurfte, um die Delegierten für kurze Augenblicke aus ihrer Lethargie zu reißen. In ihren wesentlichen Strukturelementen ist die Linkspartei die alte PDS geblieben, deren Sinnen und Trachten hauptsächlich auf die Anerkennung als bürgerliche Systempartei und die Erbringung des Beweises ihrer Regierungsfähigkeit gerichtet ist. Die oppositionelle Dynamik, die sich aus der Vereinigung zweier historisch und kulturell unterschiedlicher Strömungen aus Ost und West zu ergeben versprach, droht verloren zu gehen.

Die Vereinigung vollzieht sich von oben nach unten. Der Dresdner Parteitag hatte die von de...

Artikel-Länge: 2706 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €