75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Januar 2022, Nr. 14
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.12.2005 / Ausland / Seite 6

Hoffnung auf Gerechtigkeit

Berufungsverfahren gegen griechische Stadtguerilla 17N

Heike Schrader, Athen

Am heutigen Freitag beginnt das Berufungsverfahren gegen 17 mutmaßliche Mitglieder der griechischen Stadtguerilla »Revolutionäre Organisation 17. November« (17N). Zusammen mit 15 der im ersten Prozeß Verurteilten werden auch zwei der vier damals Freigesprochenen wieder auf der Anklagebank sitzen. Der einzigen Frau im Prozeß, Angeliki Sotiropoulou, konnte außer einer Lebensgemeinschaft mit dem Angeklagten Dimitris Koufontinas nichts Belastendes nachgewiesen werden. Der als ewiger Verdächtiger der griechischen Ermittlungsbehörden seit Jahrzehnten verfolgte Syndikalist Giannis Serifis war erst vor wenigen Monaten vom Vorwurf der Mitgliedschaft in der Stadtguerillaorganisation »Revolutionärer Volkskampf« (ELA) freigesprochen worden. Pünktlich vor Beginn der Olympischen Spiele im August vorigen Jahres war Griechenland der vor allem von den USA erhobenen Forderung nachgekommen, »sein Terrorismusproblem zu lösen«.

Als im Sommer 2002 eine Bombe zu früh explod...

Artikel-Länge: 3361 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €