5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.11.2005 / Sport / Seite 16

Ein Staubsauger, der alles kann

»Super-Kobi«: In der Champions-League machte sich Schalke 04 einen schönen Abend mit Levan Kobiashvili

Marek Lantz

Der Boulevard kreierte flugs den »Super-Kobi«. Auch mal was Neues. Schließlich kommt es nicht allzu oft vor, daß ein Begriff, den das linksliberale Freiburger Trainerdenkmal Volker Finke prägte, in die Sprache von Springer-Gehaltsempfängern Eingang findet. Der »Kobi«, das war jahrelang Finkes begabtester Zögling. Schon in den Neunzigern stieß der georgische Nationalspieler Levan Kobiashvili zu Finkes SC. Damals ein zurückhaltender junger Mann, sehr ballsicher und mannschaftsdienlich, mit außergewöhnlichem taktischen Verständnis. Ein Kollektivspieler vom Allerfeinsten, einer, der vermutlich auch in Europas Topclubs einen Stammplatz hätte und von dem jeder Trainer träumt, jedoch kein Leader und Schreihals – den beiden von ihm miterlebten Freiburger Abstiegen stand der »Kobi« hilflos gegenüber. Seine individuelle Klasse verpuffte im dilettierenden Kollektiv.

An Levan Kobiashvilis Art Fußball zu spielen hat sich auch mit seinem Wechsel zu Schalke 04 nichts...

Artikel-Länge: 4129 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €