5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
24.11.2005 / Feuilleton / Seite 13

Ärger mit dem Hund

Wie man vom Weißen Haus eingebettet wird, so liegt man: Starjournalist Bob Woodward ist viel weniger investigativ als angenommen

Rainer Rupp

Bob Woodward ist der Starreporter der Washington Post, seitdem er zusammen mit Carl Bernstein die »Watergate-Affäre« aufdeckte, die schließlich US-Präsident Richard Nixon zu Fall brachte. Gewisse Parallelen zu Judith Miller, der jüngst »gegangen wordenen« Starreporterin der New York Times und wie Woodward ebenfalls Pulitzerpreisträgerin, sind nicht zu übersehen. Frau Miller hatte zu Top-Mitarbeitern im Weißen Haus enge Beziehungen gepflegt, insbesondere zu Lewis Libby, der bis zur Anklageerhebung Ende Oktober wegen Meineids und Behinderung der Justiz in der »Plamegate-Affäre« Stabschef von US-Vizepräsident Richard Cheney gewesen war.

Für das Privileg der Nähe zu den Mächtigen hatte Judith Miller die manipulierten Geheimdienstberichte über Saddam Husseins angebliches Atombombenprogramm ungeprüft als Topmeldungen in ihrer Zeitung veröffentlicht. Erst im Zuge der Ermittlungen von US-Sonderbundesanwalt Patrick Fitzgerald zur Plamegate-Affäre ist bekannt g...

Artikel-Länge: 4103 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €