75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Tuesday, 29. November 2022, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
18.11.2005 / Feuilleton / Seite 12

Bestrafte Bürger?

Zur Verdauung der großen Koalition

Franz Schandl

»Das Programm der großen Koalition mutet an wie eine Bestrafungsaktion für die bösen Bürger«, schreibt Hannes Koch in der taz vom 11. November. Indes, das ist keine Bestrafungsaktion, sondern die Rechnung, die ein System seinen Bürgern ganz korrekt präsentiert. Was hat man erwartet? Zweifellos halten Merkel und Müntefering, Stoiber und Platzeck die Bürger auch nicht für böse, sondern für blöd. Und das Dumme ist, daß sie mit dieser Einschätzung nicht unbedingt daneben liegen. So gibt es tatsächlich noch welche, die sich darüber aufregen können, daß SPD und CDU ihre Wahlversprechen brechen.

Natürlich ist es von Übel, was da jetzt an sozialen Einschnitten ansteht, und es wäre auch Unsinn zu sagen, die Leute hätten nichts Besseres verdient. Sie haben allemal was Besseres verdient! Aber als Wähler haben sie in beträchtlichem Maße zu dem beigetragen, was ihnen jetzt blüht. Die Leute sind nicht nur Opfer der Politik, sie sind auch Täter. Was ihnen angetan wi...

Artikel-Länge: 3248 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €