Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
02.11.2005 / Inland / Seite 15

Worch will nach Potsdam

Neofaschisten mobilisieren für Sonnabend in brandenburgische Landeshauptstadt. Zwei Gegenkundgebungen angemeldet. Antifaschistin noch immer in Untersuchungshaft

Stefan Otto

Fast wöchentlich meldet der Hamburger Neonazi Christian Worch zur Zeit einen Aufmarsch an. Am Sonnabend ist zum wiederholten Male Potsdam an der Reihe. Unter dem Motto »Schluß mit der Verunglimpfung deutscher Opfer« will Worch mit 300 Anhängern durch die brandenburgische Landeshauptstadt ziehen.

Die Polizei will verhindern, daß sich ähnliche Szenen wie im Vorjahr ereignen: Im Oktober 2004 kam es wegen eines Worch-Aufzugs zu Straßenschlachten zwischen der Polizei und Gegendemonstranten. Barrikaden auf der Langen Brücke nahe dem Hauptbahnhof verhinderten, daß die Neonazis durch die Innenstadt marschieren konnten. Die Rechten mußten nach Babelsberg ausweichen. Polizeisprecher Rudi Sonntag kündigte daher an, am Samstag mit einem massiven Aufgebot Präsenz zu zeigen. Etwa 2000 Einsatzkräfte seien angefordert, erstmals solle auch ein sogenanntes Antikonfliktteam zum Einsatz kommen.

Sammelpunkt der Rechten ist um 12 Uhr der Bahnhof Charlottenhof in Potsdam...



Artikel-Länge: 4156 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!