Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Juni 2024, Nr. 146
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
02.11.2005 / Thema / Seite 10

Sturz des »letzten Diktators« schon vertagt?

Die innenpolitische Opposition gegen den belarussischen Präsidenten Lukaschenko bietet gegenwärtig ein Bild der Zerrissenheit. Westliche Regierungen setzen unterdessen weiterhin auf eine Destabilisierung des Landes

Knut Mellenthin

»Letzter Diktator Europas« nennen ihn seine Feinde, von der FAZ bis zur US-Außenministerin Condoleezza Rice. Noch vor einem Jahr galt es als ausgemachte Sache, daß der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko spätestens bei der 2006 anstehenden nächsten Wahl zur Strecke gebracht werden sollte. Inzwischen sieht es aber eher so aus, als würde auch dieser Umsturzversuch westlicher Kreise ebenso ein Schlag ins Wasser wie die Präsidentenwahl 2001. Damals hatten die ...

Artikel-Länge: 15287 Zeichen

Uneingeschränkter Zugriff auf alle Inhalte: Erleben Sie die Tageszeitung junge Welt in gedruckter oder digitaler Form – oder beides kombiniert.

Nachrichtenauswahl und -aufbereitung erfordern finanzielle Unterstützung. Die junge Welt finanziert sich größtenteils durch Abonnements. Daher bitten wir alle regelmäßigen Leser unserer Artikel um ein Abonnement. Für Neueinsteiger empfehlen wir unser Online-Aktionsabo: Einen Monat lang die junge Welt als Onlineausgabe bereits am Vorabend auf jungewelt.de und als App für nur sechs Euro lesen. Das Abo endet automatisch, keine Kündigung erforderlich.

Dein Abo zählt!

Weitere Optionen unter: www.jungewelt.de/abo.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

54,90 Euro/Monat Soli: 69,90 €, ermäßigt: 36,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

28,90 Euro/Monat Soli: 39,90 €, ermäßigt: 18,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

54,90 Euro/Monat Soli: 69,90 €, ermäßigt: 36,90 €