75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.10.2005 / Feuilleton / Seite 13

»Transsexuelle gelten in der Türkei als Außerirdische«

Toleranz ist die absolute Ausnahme, Diskriminierung die Regel. Ein Gespräch mit der Menschenrechtsanwältin Eren Keskin

Sirko Salka

F: Warum arbeiten so viele Transsexuelle in der Türkei als Prostituierte?

Ich kann mir kaum vorstellen, daß sich Transsexuelle für einen normalen Job bewerben. Ihr Bild in der Gesellschaft gleicht dem von Außerirdischen. Sie sind stigmatisiert. Die Transsexuellen Istanbuls oder Ankaras leben abseits der Gesellschaft und verkümmern in der Prostitution – einem Teufelskreis aus Drogen, Gewalt und Ausgrenzung. Wenn sie von der Polizei verfolgt werden, stehen viele Türken am Straßenrand und klatschen Beifall.

F: Gleichwohl sind in der Türkei Geschlechtsumwandlungen legal und mit der gewünschten Namensänderung in allen amtlichen Dokumenten verbunden.

Es gibt zwar seit 1988 im türkischen Zivilgesetzbuch einen expliziten Paragraphen über Transsexualität, doch der ist sehr kurz gefaßt und damit sehr interpretierbar. Vor Gericht müssen Transsexuelle stets ein medizinisches und psychologisc...





Artikel-Länge: 2794 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €