75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.10.2005 / Ansichten / Seite 2

»Allmählich sollte die Linksfraktion etwas tun«

WASG-Spitze fordert mehr Aktivität. 100-Tage-Programm wird als ungeeignet kritisiert. Ein Gespräch mit Sabine Lösing

Gerd Feldkamp

* Sabine Lösing ist Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstandes der Wahlalternative Arbeit und Soziale Gerechtigkeit (WASG)

F: Die Linkspartei hat die Hartz-IV-Gesetze schon vor der Wahl als verfassungswidrig bezeichnet. Diese Erkenntnis hat aber auch 38 Tage nach der Wahl weder zur Anforderung eines Rechtsgutachtens noch zu einer Verfassungsbeschwerde geführt. Werden Sie nicht ungeduldig?

Ich finde es schade, daß bisher nichts geschehen ist. Wahlkampfleiter Bodo Ramelow hatte das angekündigt – es wäre schön, wenn das endlich geschehen würde.

F: Bisher hat man in den Medien wenig von der Linksfraktion vernommen; inhaltliche Stellungnahmen der Fraktionsspitze haben jedenfalls nicht den Weg in die bürgerlichen Medien geschafft.

Ich denke, das ist auch durch die äußeren Umstände erklärbar. Die Fraktion hat noch keine Infrastruktur, die Arbeitsbedingungen sind noch nicht optimal – man sollte ein wenig Nachsicht üben. Das Hauptproblem ist wo...







Artikel-Länge: 4387 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €