75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.10.2005 / Inland / Seite 9

(K)eine besondere Ware

Trotz massiven Widerstands wurde der Berliner Verlag an Investoren verkauft. Verleger Holtzbrinck verteidigt seine Entscheidung und erregt sich über »Heuschrecken«-Vergleich

Dieter Schubert

Viel war in den vergangenen Tagen von den Finanzinvestoren die Rede, die in die deutsche Medienlandschaft drängten. Anlaß: Der Verkauf des Berliner Verlages an ein Firmenkonsortium, das sich bisher nicht im Medienbereich profiliert hatte. Politiker, Journalisten und Lobbyisten warnten besorgt vor einem Einschnitt in der bundesdeutschen Presselandschaft. Möglicherweise waren die Bedenken nicht unberechtigt. Noch gibt es in der BRD trotz Oligopolbildung eine Vielzahl mittelständischer Verleger, die vor allem im Bereich der Regionalzeitungen stark sind. Noch diktiert nicht ausschließlich Springers Bild-Zeitung, wie Journalismus für die Mehrheit der Bevölkerung auszusehen hat. Doch im Grunde ist die Aufregung kaum zu verstehen.

Selbstverständlich gilt der Kapitalismus auch im Medienbereich, nimmt man den quasi per Zwangsabgabe finanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunk einmal aus. Zeitungen sind letztlich eine ganz gemeine Ware, und die Gesetze des Mar...

Artikel-Länge: 4575 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €