75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.10.2005 / Ausland / Seite 15

Zwischen Revolution und Konterrevolution

Erik Eberhard hat ein Standardwerk zur Geschichte der griechischen Arbeiterbewegung in den vergangenen 100 Jahren geschrieben

Nick Brauns

Mit »Revolution und Konterrevolution in Griechenland« hat Erik Eberhard in der Buchreihe der österreichischen Arbeitsgruppe Marxismus das erste deutschsprachige Übersichtswerk zur Entwicklung der Arbeiterbewegung in Griechenland während der letzten 100 Jahre vorgelegt.

Während unter radikalen Linken bis heute darüber gestritten wird, ob die sozialistische Revolution während des Spanischen Bürgerkriegs 1936/37 möglich war oder von Stalin verraten wurde, bleibt das griechische Beispiel erstaunlich unterbelichtet. Dabei befand sich Griechenland im Herbst 1944 nach dem Abzug der deutschen Wehrmacht weitgehend unter Kontrolle der kommunistisch geführten Partisanenarmee ELAS.

Doch Churchill und Stalin einigten sich im Oktober 1944 in einem Geheimabkommen auf die Abgrenzung der britisch-sowjetischen Einflußsphären in Südosteuropa. Auf einem halben Blatt Papier notierte Churchill: »Rumänien: Rußland 90 Prozent, die anderen zehn Prozent; Griechenland: Großb...



Artikel-Länge: 5842 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €