75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
15.10.2005 / Ansichten / Seite 3

»Kriege immer noch eine Gänsehaut«

Betriebsratsmehrheit und IG-Metall-Vertrauensleute im Clinch. Ein Gespräch mit Andreas Felder

Daniel Behruzi

* Andreas Felder ist Mitglied der IG-Metall-Vertrauenskörperleitung bei Opel Bochum und aktiv in der oppositionellen Gruppe Gegenwehr ohne Grenzen (GoG)

F: Vor einem Jahr hat die Belegschaft des Bochumer Opel-Werks mit einer spontanen Arbeitsniederlegung – offiziell als »Informationsveranstaltung« bezeichnet – für Aufsehen gesorgt. Wie ist heute die Stimmung im Werk?

Diejenigen, die nach der einwöchigen Informationsveranstaltung weitermachen und die Aktion ausweiten wollten, sind über den Ausgang unzufrieden. Viele Kollegen sind von den seither stattfindenden Restrukturierungsmaßnahmen ganz schön gebeutelt – auch psychisch.

F: Von den IG-Metall- und Betriebsratsspitzen wurde die Bochumer Belegschaft seinerzeit ziemlich allein gelassen.

Das war ja nicht die erste Aktion, die wir in Bochum eigenständig durchgeführt haben. Wir sind es inzwischen gewohnt, daß wir von den anderen Belegschaften, der IG-Metall- und Betriebsratsführung dabei nicht un...







Artikel-Länge: 4682 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €