75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.10.2005 / Ausland / Seite 6

Verhandlungen nach Rambouillet-Muster

Endstatusgespräche für das Kosovo. Kontaktgruppe unterstützt albanischen Separatismus. Terror geht weiter

Jürgen Elsässer

Die Verhandlungen über die endgültige Abspaltung des Kosovo stehen bevor. Am Freitag berichtete die Belgrader Tageszeitung Blic, die sogenannte Kontaktgruppe der Balkan-Aufsichtsstaaten habe sich darauf geeinigt, das Gebiet von der Größe Hessens in die »konditionierte Unabhängigkeit« zu entlassen. Den Erwartungen Belgrads, den bisher durch die UN-Resolution 1244 verbürgten Status quo erhalten zu können – die Provinz gehört völkerrechtlich zu Serbien-Montenegro, wird aber international verwaltet –, wurde damit eine Absage erteilt. Bereits am vergangenen Mittwoch hatte Karl Eide, der UN-Sonderbeauftragte für das Kosovo, seinen Abschlußbericht über die Lage auf dem Amselfeld an Generalsekretär Kofi Annan übergeben. Auf dieser Grundlage wird der UN-Sicherheitsrat innerhalb von 20 Tagen beraten und dann offiziell zu den Gesprächen einladen.


Bombenstimmung

Daß die albanischen Separatisten die Westmächte für ihre Ziele einnehmen konnten, ist umso ersta...




Artikel-Länge: 3877 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €