Gegründet 1947 Donnerstag, 18. April 2019, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2181 GenossInnen herausgegeben
01.10.2005 / Thema / Seite 4

Die Angst vor den Uniformen

Weit über 500 Anschläge gab es auf das Friedensdorf San José de Apartadó in Kolumbien. Die Bewohner wollen trotzdem nicht weichen

Leila Dregger

Nur zwei Kilometer außerhalb des kolumbianischen San José de Apartadó liegt San Josesito. Beide Gemeinden haben sich in einem »Friedensdorf« zusammengeschlossen. So schnell wie der Regenwald hier wuchert, so schnell wuchsen auch die Holzhütten in den letzten Monaten. 400 der Einwohner des Friedensdorfes hatten sie eiligst aufgebaut. Nachdem im April eine Polizeieinheit San José besetzt hatte. Die Bewohner des Friedensdorfes San José fühlen sich von den uniformierten Einheiten bedroht. Dabei hatten sich die Menschen hier Sicherheit vor den bewaffneten Gruppen jeder Couleur erhofft: den Paramilitärs, der Armee, der Guerilla. Sicherheit vor dem Bürgerkrieg, dessen Schüsse und Explosionen jeden Tag zu hören sind.

Sicherheit wird hier vor allem durch Öffentlichkeit geschaffen. Un so begann am 21. September das »Fest des Lebens« in San José. Die ersten Gäste sind bereits eingetroffen: Friedensaktivisten aus Spanien, Journalisten aus Kolumbien, Freunde aus Mexi...

Artikel-Länge: 12569 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €