Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
26.09.2005 / Ansichten / Seite 3

»Die Armen werden übers Land verteilt«

Bewaffnete Soldaten vor Notunterkünften im Süden der USA: Arme und schwarze Hurrikan-Flüchtlinge aus New Orleans wie in einem Gefängnis bewacht. Ein Gespräch mit Curtis Muhammad

Amy Goodman

* Curtis Muhammad hat bereits an der US-Bürgerrechtsbewegung der 60er Jahre teilgenommen und ist heute einer der Organisatoren von Community Labor United, einem Bündnis aus Gewerkschaften und Nachbarschaftsvereinen in New Orleans. Außerdem gehörte er zu den Gründern des Komitees für einen Hurrikan-Notfonds und zur Überwachung des Wiederaufbaus, zu dem sich zahlreiche Organisationen der Schwarzen in den betroffenen Gebieten zusammengeschlossen haben.


F: Hurrikan »Katrina« hat Ende August New Orleans zerstört. Wird die Stadt wieder aufgebaut?

Uns, das heißt den Menschen, die seit Jahren in Community Labor United in New Orleans zusammenarbeiten, wurde schnell klar, daß wir uns, wenn es um unsere Zukunft geht, auf keine Regierung verlassen können. Weder auf die lokalen Behörden, noch die von Louisiana oder die zentrale in Washington. Wenn die Menschen nicht sehr nachdrücklich ihre Forderungen stellen, werden wir nichts bekommen.

Das war so offensic...






Artikel-Länge: 4365 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.