Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2024, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
  • Baut Deiche statt Bomber

    Hunderttausende bei Protesten in Washington und London. Abzug der Besatzungstruppen aus dem Irak gefordert. Mehr Geld für Hurrikan-Gebiete
    Von Christian Bunke (London) / Rüdiger Göbel
  • Zapatisten starten historisches Experiment

    EZLN baut außerparlamentarisches Linksbündnis auf. Rund 800 soziale Organisationen aus ganz Mexiko beteiligen sich bisher. Delegationsreisen angekündigt. Absage an alle Parteien.
    Von Luz Kerkeling
  • Schwerer Affront

    Am Todestag von Sebastién Briat sollen Castoren von La Hague nach Gorleben rollen
    Von Reimar Paul
  • Jetzt geht’s los

    Die sich anbahnende große Koalition aus Unionsparteien und SPD kann auf Gemeinsamkeiten aufbauen. Konfliktstoff bergen Außen-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
    Von Rainer Balcerowiak
  • Erprobte Kooperation

    Die große Koalition hat schon zweimal fast funktioniert: beim Job-Gipfel und in der Föderalismusreform. Nun kann das Umsetzungsdefizit behoben werden
    Von Sebastian Gerhardt
  • Abgeschrieben

    Aus einem Beschlußentwurf des Bundesvorstands der WASG zum Prozeß der Bildung einer gemeinsamen Linkspartei
  • Wieder Land unter

    Hurrikan »Rita« verlief vermutlich glimpflicher als erwartet, aber Schäden sind noch nicht vollständig zu überblicken. Deiche in New Orleans erneut gebrochen
    Von Wolfgang Pomrehn
  • UNO-Vorladung nur aufgeschoben

    EU und USA erzwangen in Atomenergiebehörde Anti-Iran-Resolution. Teheran sieht Niederlage der Scharfmacher
    Von Knut Mellenthin
  • Kompromiß in Islamabad

    Pakistans Koranschulen wollen sich unter bestimmten Bedingungen staatlich registrieren lassen. Vorhaben kaum zu realisieren
    Von Hilmar König
  • Absage an Ankara

    Französische Regierungspartei UMP will keinen türkischen EU-Beitritt. Europakongreß fordert Referenden über künftige Erweiterungen
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • Weiter Streit um Yuan

    Peking unternimmt erneut Schritt zur Aufwertung seiner Währung, doch Wechselkurse bleiben Dauerbrenner in der Auseinandersetzung um das US-Handelsbilanzdefizit
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Innere Qualitäten

    Am Samstag feierte der Beat Club von Radio Bremen seinen 40. Geburtstag – zusammen mit der ach so aufgeklärten herrschenden Klasse
    Von Jürgen Heiser
  • Ene, mene, miese, nur noch Krise

    Kunstschnee rieselt auf den Kapitalismus: Gesine Danckwarts »Soll:Bruchstelle« bei »Poker im Osten« im Berliner Hebbel-Theater
    Von Jochen Hung
  • Hab’ ich mir sagen lassen

    Vorstechend guter Inhalt – Erinnerungen an Josef Wintjes, Denkmal der Gegenkultur der BRD und Herausgeber des Ulcus Molle Info
    Von Joachim Feldmann
  • Arger Erkenntnisweg

    Tödliche Unterschätzung: Klaus Kinner und Elke Reuter untersuchen die Politik der KPD gegen Faschismus und Krieg
    Von Nick Brauns
  • Alle für eine

    Kollektivkult: Regina Schleicher ist Straßenradweltmeisterin. Und: Die Friedensfahrt geht wohl weiter
    Von Uschi Diesl