Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
20.09.2005 / Inland / Seite 4

»Sechstes neues Bundesland«

Die Linkspartei erzielt im Saarland Rekordergebnis und knüpft an Erfolge im Osten an. Leichte Unstimmigkeiten zwischen den Bündnispartnern

Ralf Wurzbacher

Seit Sonntag abend hat Ostdeutschland einen Brückenkopf im äußersten Westen der Republik. Mit sagenhaften 18,5 Prozent der Stimmen verbuchte die Linkspartei im Saarland nicht nur die Position als drittstärkste Kraft im Lande. Das Ergebnis ist darüber hinaus das beste der Partei außerhalb der neuen Bundesländer – noch deutlich vor Berlin (16,4 Prozent) und mit großem Abstand zu den Stadtstaaten Bremen (8,3 Prozent) und Hamburg (6,3), in denen die westdeutsche Linke seit jeher stark vertreten ist. Einen beachtlichen Erfolg erzielte die Linkspartei zudem im benachbarten Rheinland-Pfalz. Mit 5,6 Prozent der Zweitstimmen erreichte das Wahlbündnis aus PDS und Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit (WASG) nach dem Saarland das zweitbeste Resultat in einem westdeutschen Flächenstaat.


Trio von der Saar

Der Triumph der saarländischen Linken ging vor allem auf Kosten der beiden großen Parteien. Der SPD gelang es zwar, die alleinregierende CDU von ...




Artikel-Länge: 4514 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €