Gegründet 1947 Dienstag, 26. März 2019, Nr. 72
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
13.09.2005 / Inland / Seite 2

Antifa lädt zur Mitbringparty

Berlin: 180 Gruppen und Personen unterstützen Aktion gegen Neonazipropaganda

Wera Richter

Am Freitag findet der zweite Versuch statt, das Einsammeln von Neonazipropaganda mit einem Cocktail zu belohnen. Im Berliner Statthaus Böcklerpark gibt es auf einer Anti-Nazi-Gala für mitgebrachte NPD-Plakate und eingesammelte neofaschistische »Schulhof-CDs« je ein Freigetränk. Mehr als 180 Gruppen und Personen rufen inzwischen zu der Party auf, um gegen die Kriminialisierung antifaschistischer Müllentsorgung zu protestieren.

Hintergrund der Solidaritätsaktion ist die gewaltsame Auflösung einer Party am 27. August im Café Subversiv in Berlin-Mitte sowie die Durchsuchung von sechs Büroräumen und Privatwohnungen durch mehr ...

Artikel-Länge: 1988 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €